Das Anheben der Klassenräume des Neubaus auf einen Tisch ermöglicht, dass unterschiedlichen Funktionen und Freizeitbedürfnisse ihren Raum auf eigenen, aber auch auf ineinander übergehenden Flächen mit ganz unterschiedlichem Charakter erhalten.

Über das Projekt

Daten

Projekttyp Realisierungswettbewerb, Schulneubau
Auszeichnung 1. Preis, Wettbewerbsgewinn
Planung 2014/15
Fertigstellung 06.2016
Standort Hamburg-Allermöhe
Bauherr SBH | Schulbau Hamburg
Größe 1.534 qm BGF
Kosten 3,1 Mio. Euro brutto (KG 300 + 400)
Bearbeitung LPH 2–8 der HOAI
Fotos Marcus Ebener
Bildung + Soziales
Wettbewerbe

Konstruktionsisometrie

Erdgeschoss

Obergeschoss